Reisemobile‎ > ‎Ausrüstung‎ > ‎Kommunikation‎ > ‎Funk‎ > ‎

PMR446

Bemerkung von [Wildwux]Es ist nicht einfach an die verschiedenen Länderbestimmungen ran zu kommen. Es müssten umfangreiche Dokumente in Landessprache gewälzt werden. Diese Liste ist somit OHNE GEWÄHR !!

Über AND, BIH, BY, MK, MNE, SRB hab ich keine Angaben gefunden, was nicht meint, dass der Betrieb dieser Geräte dort nicht geregelt ist !

Wichtig: Dies bezieht sich auf den BETRIEB der Geräte! Das heisst Senden und Empfangen. Dies hat nichts mit deren MITFÜHREN oder BESITZ zu tun. Also wird es kaum Schwierigkeiten geben, wenn bei der Durchreise durch ein "verbotenes Land", solche Geräte irgendwo im Auto liegen. Bloss beim Betreiben (also Senden/Empfangen) nicht erwischen lassen! Wie gering die Chance dazu ist, kann man sich selber ausrechnen...

Aktuelle Gesetzeslage (01.2016) der Europäischen und ein paar anderer Länder:

Erlaubt ist der Betrieb von PMR446 Geräte in:

PMR-Geräte gelten als "Class1" Gerätschaften und dürfen somit in allen der EU zugehörenden Ländern betrieben werden !

Ebenfalls erlaubt ist der Betrieb von PMR446 Geräten in:

CH - Schweiz
FL - Liechtenstein
IS - Island
N - Norwegen
 
Mit Einschränkung erlaubt:

TR - Türkei - nicht alle Geräte erlaubt, angeblich sei eine "Lizenz" erforderlich ?!?!

Nicht erlaubt:

RUS - Russland  - Einführung wird geprüft (seit 2003 !!!)
MC - Monaco - Frequenzen anderweitig vergeben
USA - Vereinigte Staaten - Frequenzen anderweitig vergeben
CA - Kanada - Frequenzen anderweitig vergeben
MX - Mexico - Frequenzen anderweitig vergeben

Die übrigen, oben nicht aufgeführten Länder, haben den Betrieb von PMR446-Geräten nicht geregelt, ihr Betrieb ist somit meistens verboten.


Comments