Technik‎ > ‎Technik nach Themen‎ > ‎Reifen‎ > ‎

Welche Reifengrössen?

Welche Reifen können auf T-Rex - IVECO - SCAM montiert werden?

Die unten aufgeführten Reifengrössen sind, ausser die 17, 17.5 & 19.5 Zöller, "Exotengrössen" und desshalb haben sie u.U. Lieferfristen oder sind nicht immer verfügbar.

Bei Um- oder Neubereifung sollte man nicht warten bis die alten Reifen abgeraspelt sind oder die Reise "übermorgen" los geht. Es empfiehlt sich dringend, schon genügend früh den Markt im Auge zu behalten und wenn der Wunschreifen lieferbar ist zuzuschlagen. Lieber die Reifen ein paar Monate einlagern, als letztlich mit irgend welchen "Notkaufreifen" da zu stehen.



255/100R16   

Neben Aufgummierten gibt es in dieser Grösse nur die legendären Michelin XZL. Eine der Standardbereifungen des IVECO Daily 4x4, SCAM und der T-Rex. Einer der besten Geländereifen am Markt. Bestens geeignet für den harten Einsatz auf miesesten Pisten und die Reise rund um den Globus. Der grösste regulär lieferbare Reifen für die 6.5x16" Gianetti-Sprengringfelgen. Die etwas grösseren 11.00R16 liessen sich zwar auch montieren und würden auch noch ohne Umbaumassnamen auf das Fahrzeug passen, sind aber nur selten lieferbar. Raddurchmesser ca. 915 mm
  
Positiv
  • sehr robust
  • hohe Tragfähigkeit, Lastindex (LI126K bzw. 134J)
  • hohe Laufleistung
  • auch lange mit tiefem Luftdruck fahrbar
  • sehr Traktionsstark
  • stimmige Geometrie Breite/Höhe
  • Buschrepparatur sehr einfach (Sprengringfelgen)
  • grosser Abrollumfang
Negativ
  • teuer
  • schwer
  • laut
  • nur ein Hersteller auf dem europäischen Markt (Michelin)
  • nur eingeschränkt Wintertauglich
 

285/70R19.5 

Der LKW-Reifen mit grosser Auswahl und, für LKW-Reifen, moderaten Preisen. Eine sehr stimmige Alternative für die schwereren Fahrzeuge bis ca. 7.5 Tonnen. Mit einer für LKW-Reifen typisch langen Lebensdauer und Robustheit und weltweit im Einsatz! Zugelassen für IVECO Daily 4x4 und T-Rex. Raddurchmesser ca. 896 mm
 
Positiv
  • weltweit erhältlich
  • günstig
  • hohe Laufleistung
  • grosse Auswahl, da gängige LKW-Grösse
  • AT-Profile erhältlich
  • wintertaugliche Reifen erhältlich
  • echte Winterreifen lieferbar
  • Speedindex M = 130 Km/h
  • gutes, stimmiges Breite/Höhe-verhältnis
  • hohe Tragfähigkeit
Negativ
  • keine MT-Profile erhältlich

235/75R17.5 und 245/70R17.5

In diesen Reifendimensionen finden sich vor allem Leicht-LKW-Reifen für überwiegenden Strasseneinsatz. Diese Rad- Reifenkombinationen sind die bevorzugten Dimensionen für den Kommunaleinsatz von IVECO Daily 4x4, SCAM und T-Rex. Sie sind günstig, robust, langlebig, es gibt viele Profile und auch Winterreifen. Aufgrund des hohen Bodendruckes sind diese schmalen, kleinen Räder auf weichem Untergrund suboptimal. Raddurchmesser ca. 797 mm bzw. 788 mm 

265/70R17.5

Leicht-LKW-Reifen für überwiegenden Strasseneinsatz. Etwas grösser als die 235/75R17.5 und 245/70R17.5 aber es gibt  weniger Anbieter. Raddurchmesser ca. 816 mm

9.5R17.5

Diese in die Jahre gekommene Rad- Reifenkombination ist immer noch eine bevorzugte Grösse für den Berufseinsatz von IVECO Daily 4x4 und nach wie vor eine Standardbereifung. Auf Reisefahrzeugen ist sie nicht oft zu finden, man trifft sie bei Fahrzeugen mit "kommerziellem Vorleben". Aufgrund des hohen Bodendruckes sind diese schmalen Räder auf weichem Untergrund suboptimal. Raddurchmesser ca. 812 mm

315/75R16     

Die leichten Alltagsreifen mit in Europa leider nicht mehr so grosser Auswahl an Marken und Profilen, vom soft AT bis zum groben MT. Nur für leichtere Fahrzeuge bis 4.5 Tonnen einsetzbar !! Gleichzeitig der grösste regulär lieferbare Reifen für die 8x16 Tiefbettfelgen von Starco/Schaad.

Diese Rad/Reifenkombination ist "eigentlich" nicht für IVECO Daily 4x4 zugelassen, passt aber trotzdem. Raddurchmesser ca. 879 mm
 
Positiv
  • ordentliche Auswahl an AT und MT Profilen
  • günstig
  • Wintertaugliche Profile erhältlich
  • Höchstgeschwindigkeit >140 Km/h
Negativ
  • empfindlich bei langen Fahrten mit tiefem Luftdruck und auf Wellblechpisten
  • schwierige "Buschrepparatur"
  • nicht immer alle Marken/Profile lieferbar
  • mässige Tragfähigkeit der Rad/Reifenkombination
  • keine Winterreifen erhältlich

285/75R16

Leider gibt es keine echte Winterreifen in 315/75R16, bestenfalls Wintertaugliche AT's. Eine Alternative ist diese Grösse, es gibt mehrere Hersteller mit guten Winterreifen. Zwar ist der Durchmesser dieser Reifen 4 cm geringer und der Abrollumfang ist -5%, aber es ist eine sinnvolle Alternative für z.B. eine winterliche Skandinavienreise. Raddurchmesser ca. 834 mm

35x12.50R17 

Gleiche Breite und geringfügig grösserer Abrollumfang wie die 315/75R16, mit deutlich grösserer Auswahl und besserer Verfügbarkeit. Raddurchmesser ca. 890 mm

Positiv
  • grosse Auswahl an AT- und MT-Profilen
  • günstig
  • Wintertaugliche Profile erhältlich
  • Höchstgeschwindigkeit >140 Km/h
Negativ

  • empfindlich bei langen Fahrten mit tiefem Luftdruck und auf Wellblechpisten
  • schwierige "Buschrepparatur"
  • nicht immer alle Marken/Profile lieferbar
  • mässige Tragfähigkeit der Rad/Reifenkombination
  • keine Winterreifen erhältlich


315/70R17

Leider gibt es keine echte Winterreifen in 35x12.5R17, bestenfalls Wintertaugliche AT's. Eine Alternative ist diese Grösse, es gibt mehrere Hersteller mit guten Winterreifen. Zwar ist der Durchmesser dieser Reifen ca. 2 cm geringer und der Abrollumfang ist -2%, aber es ist eine sinnvolle Alternative für z.B. eine winterliche Skandinavienreise. Der Abrollunfang entspricht annähernd dem der 315/75R16

11.00R16,  325/80R16 (37x13.50R16), 37x12.5R17 und 325/85R16

 
Die seltenen  "Speziallreifen":
  • Die 11.00R16 sind wie 255/100R16 aber etwas breiter und höher und nur selten am Markt erhältlich
  • 325/80R16 (37x13.50R16) sind wie 315/75R16 aber noch breiter und kaum in Europa lieferbar
  • 37x12.5R17 ist selten in Europa
  • Der "Schützenpanzerreifen" Michelin XML in 325/85R16 scheint zwar attraktiv, ist aber derart steif, dass der Reifen bei "unseren" Gewichten kaum mehr walkt, zudem (theoretisch) nur bis 90 Km/h abgenommen und unsinnig teuer.


Comments